Navigation und Service

FAQ zum AnA-Web

Hier finden Fragen und Antworten zum AnA-Web

A001: Wie übernehme ich meine alten Daten aus dem Angebots-Assistenten (AnA) und kann meine Verfahren weiter bearbeiten?

Nutzten Sie bereits den Angebots-Assistenten (ANA), werden Ihre Nutzerdaten auf den neuen AnA-Web übernommen. Dies geschieht allerdings nicht automatisch. Sie müssen hierzu bitte einmalig einen Wechsel auf den AnA-Web durchführen. Führen Sie folgenden Link aus und folgen Sie den Anweisungen:

Link: https://www.evergabe-online.de/auth/migration/primary-user.html

Hinweis: Für den Wechsel Ihres alten Accounts zum AnA-Web benötigen Sie das Zertifikat (bzw. Signaturkarte) mit PIN, welches Sie im Angebots-Assistenten (ANA) verwendet haben.

Nachdem Sie diesen Schritt ausgeführt haben, sind Sie direkt im AnA-Web angemeldet und sehen unter dem Menüpunkt „Meine e-Vergabe“ Ihre Verfahren aus dem Angebots-Assistenten (ANA).

---------------------------------------------------------------------------------------------------

A100: Kann der bisherige Angebots-Assistent (ANA) nach der Umstellung weiterhin genutzt werden?

Nein, der auf Java basierende Angebots-Assistent (ANA) steht Ihnen nur noch bis zur Umstellung am 06. April zur Verfügung. Ab dem 10. April 2017 kann dann nur noch der neue AnA-Web genutzt werden.

Link: Angebots-Assistent (ANA) deaktiviert

A101: Was ist für die Registrierung am AnA-Web notwendig?

Für die Registrierung am AnA-Web benötigen Sie keine Dokumente, Zertifikate und keine spezielle Software. Sie benötigen lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, um die Registrierung an der e-Vergabe bestätigen zu können.

A102: Welche Software muss für das Arbeiten mit dem AnA-Web installiert sein?

Eine aktuelle Version von Java ist Voraussetzung für das Arbeiten mit AnA-Web.
Hinweis: Die Java-Versionen 8 Update 72 bis 101 funktionieren nicht!

A103: Was passiert mit den Nutzerdaten aus dem Angebots-Assistenten (ANA) beim Wechsel zum AnA-Web?

Nutzen Sie bereits den Angebots-Assistenten (ANA), werden Ihre Nutzerdaten automatisch im AnA-Web übernommen. Bei der Migration der Nutzerdaten im AnA-Web können Sie diese Daten anpassen. Für die Migration im AnA-Web benötigen Sie das Zertifikat (bzw. Signaturkarte) mit PIN, welches Sie im Angebots-Assistenten (ANA) bereits verwenden.

Tipp: Anleitung Umstieg auf AnA-Web

A104: Was passiert mit den Verfahren aus dem Angebots-Assistenten (ANA) nach dem Wechsel zum AnA-Web?

Nutzen Sie bereits den Angebots-Assistenten (ANA) und besitzen dort Verfahren, werden diese automatisch im AnA-Web übernommen. Für die Migration im AnA-Web benötigen Sie das Zertifikat (bzw. Signaturkarte) mit PIN, welches Sie im Angebots-Assistenten (ANA) bereits nutzen.

A105: Sind im AnA-Web Firmen oder Personen registriert?

Im AnA-Web wird eine Firma registriert, bei der Personen als Nutzer angelegt werden können.

Im Angebots-Assistenten (ANA) musste man sich registrieren, indem ein Zertifikat vorausgesetzt wurde, welches auf eine natürliche Person ausgestellt war.
Dieses Zertifikat können Sie weiterhin für die Signatur und auch für den Wechsel vom Angebots-Assistenten (ANA) zum AnA-Web nutzen. Ebenfalls kann ein Zertifikat zur Verifizierung eines registrierten Firmenaccounts verwendet werden.

A106: Was ist die eVergabeApp?

Der neue AnA-Web wird im Browser bedient. Zur lokalen Verschlüsselung bei der Angebotsabgabe und dem Signieren von Dokumenten ist allerdings weiterhin eine (kleine) Applikation auf dem Computer des Anwenders erforderlich. Diese Aufgabe übernimmt die auf Java basierende eVergabeApp, welche bei der Angebotsabgabe gestartet werden muss.

Für die Nutzung der eVergabeApp wird eine aktuelle Version von Java auf dem Rechner benötigt, welche in den Standardeinstellungen genutzt werden kann. Änderungen an den Java-Einstellungen können dazu führen, dass die eVergabeApp nicht wie gewünscht funktioniert. Beispielswese muss im Java Control Panel im Reiter "Allgemein" unter "Temporäre Internetdateien - Einstellungen…" die Option "Temporäre Dateien auf Rechner behalten" aktiviert sein. Dies entspricht der Standardeinstellung.

A107: Benötigt die eVergabeApp einen speziellen Port?

Nein, die eVergabe-App wird nicht auf einem fest definierten Port gestartet.

Der Server generiert einen randomisierten Port zum Start jeder Nutzersession aus dem Bereich von 29170 bis 29998 und verwendet diesen Port bei dem Start der eVergabe-App.

A108: Fehlermeldung: "Vergewissern Sie sich, dass die Webadresse http://localhost:29311 stimmt."

Ihr Computer kann nicht auf localhost zugreifen! Dieser Zugriff ist gewöhnlich möglich und für die Nutzung des Verschlüsselungs-Clients des AnA-Web erforderlich.

Die Verschlüsselungsfunktion der e-VergabeApp wird bei Teilnahmeanträgen und Angeboten zwingend benötigt! Ebenfalls wird die Verschlüsselungsfunkton beim Wechsel Ihres alten AnA-Accounts auf den AnA-Web verwendet.

Bitte stellen Sie (ggf. mit Ihrer IT-Abteilung) sicher, dass dieser Zugriff auf localhost funktioniert und Verschlüsselungs-Client gestartet werden kann.

Bei dem Zugriff auf localhost handelt es sich um eine Konfiguration Ihres Computers, die nicht vom Servicedesk der e-Vergabe geändert werden kann.

A109: Wo sehe ich die im ANA-Web versendeten Angebotsdateien (Angebot.zip)?

Eine Einsicht in die versandten Dokumente ist während der Verschlüsselung möglich (-> Button „Unverschlüsselte Dokumente öffnen“):

Angebotsversendung

--

Danach besteht die Möglichkeit über Ihr Dateisystem auf die Datei zuzugreifen:
C:\Benuzter\*angemeldeter Benutzer*\evergabe\www.evergabe-online.de\evergabeapp\AnA\*ID*\Angebote\ auf den Inhalt der Angebots.zip zuzugreifen.

Der Ordner *VerfahrensID* soll in Kürze den Namen des Verfahrens erhalten, damit hier einfacher eine Zuordnung möglich ist.

Alternativ können Sie in der Windows-Suche (Startbutton -> Programme/Dateien durchsuchen) nach dem Geschäftszeichen (exakte Schreibweise mit Leerzeichen) suchen, da die zip-Dateien das Geschäftszeichen im Namen enthalten.

Jedes Verfahren hat eine individuelle Zahlenfolge, hier im Beispiel "0815'". Im Ordner können Sie am Änderungsdatum der Dateien die versendeten Daten im AnA-Web identifizieren.

Inhalt der versendeten Angebotsdateien Inhalt der versendeten Angebotsdateien

Beispielpfad:
C:\Users\max.mustermann\evergabe\www.evergabe-online.de\evergabeapp\AnA\0815\Angebote

A110: Sie können .aidf-Dateien nicht richtig speichern bzw. anschließend richtig öffnen?

Bei Problemen mit Dateien mit der Dateiendung .aidf laden Sie bitte das gesamte Verzeichnis der Vergabeunterlagen. Über das schwarze Download-Symbol bei den Vergabeunterlagen erhalten Sie einen komprimierten Ordner mit einer funktionierenden .aidf-Datei:

aidf-Datei

A111: Wie kann ich einen Newsletter einrichten?

Als registrierter Nutzer im AnA-Web steht Ihnen der kostenfreie Newsletter zur Verfügung. Melden Sie sich bitte im AnA-Web an und klicken Sie auf die Ausschreibungssuche. Stellen Sie eine Suche zusammen und speichern Sie das Suchprofil ab. Sie können nun entscheiden, ob Sie das Suchprofil als Newsletter abonnieren wollen, um automatisiert Sucherergebisse zu dem Suchprofil zu erhalten. Sie können sich beliebig viele Suchprofile abonnieren.

Newsletter-AnA-Web

A112: Bei einem Klick auf das Nachrichtensymbol (Symbol: Briefumschlag) passiert nichts!

Bei der Nutzung des Internet Explorers kann es vorkommen, dass Sie bei einem Mausklick auf die obere Statusleiste mit dem Mitteilungs-Symbol (Briefumschlag) keine Mitteilungen sehen können.

Lösung: Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Symbol. Im sich öffnenden Untermenü klicken Sie bitte entweder auf "In neuer Registerkarte öffnen" oder "In neuem Fenster öffnen". Im sich öffnenden Fenster finden Sie die Mitteilungen und können diese bearbeiten.

Alternative Lösung: Nutzen Sie bitte einen anderen Webbrowser (Firefox, Chrome ect.).

A113: Bei einem Klick auf die Schaltfläche "ANGEBOT VERSENDEN" bei der Angebotsabgabe erscheint eine Warnmeldung!

Warnung bei der Angebotsabgabe: Sie können die hochgeladenen Dateien nicht versenden und es erscheint folgende Warnung.

Angebotsversendung


Ursache: Sie laden die Dateien von einem verlinkten bzw. verknüpften Ordner in den AnA-Web.

Lösung: Bitte erstellen Sie einen neuen Ordner auf einem lokalen Laufwerk, beispielsweise auf das Laufwerk C. Kopieren Sie die Dateien in den Ordner und fügen Sie bei der Angebotsabgabe die Dateien vom vorher erstellten Ordner hinzu.

A114: Wie werden die PDF-Dokumente unterschrieben bzw. gültige Signaturen erzeugt?

Sie können PDF-Dokumente signieren über den SignaturClient für Bieter. Hier finden Sie Informationen zum SignaturClient für Bieter: Programm - Kurzanleitung - Testdokument

Alternativ können Sie die PDF-Dokumente während der Angebotsabgabe im ANA-Web signieren.


A115: Zugriff verweigert - HTTP Status 403 - Sie besitzen nicht die nötigen Zugriffsrechte um diese Seite zu betreten.

Sie wurden von einer Vergabestelle zu einem Verfahren eingeladen und klicken auf den Link, der in der E-Mail angegeben ist und erhalten folgende Fehlerseite:

Zugriff verweigert


Lösung: Sie haben sich mit dem falschen Account eingeloggt und besitzen mindestens einen weiteren Account, bei denen Sie die selbe E-Mail-Adresse angegeben haben. Loggen Sie sich bitte mit Ihrem anderen Account ein.

A116: Unternehmenszusammenführung - Anleitung zur Unternehmenszusammenführung

Unternehmenszusammenführung: Anleitung

Kurzablauf: Unternehmen A möchte alle Nutzer und alle Verahren in Unternehmen B zusammenführen. Im Menü "Administration/Mehrfachregistrierungen" können die Firmen dies durchführen:

  1. Unternehmen A aktiviert die Anfrage der Unternehmenszusammenführung
  2. Unternehmen B erhält die Anfrage und bestätigt die Anfrage vom Unternehmen A
  3. Unternehmen A bestätigt die Durchführung

    Fazit: Den Account vom Unternehmen A existiert nicht mehr. Alle Nutzer und alle Verfahren sind im Account B zu finden.


A117: Zertifikatswechsel

Ein Zertfikatswechsel gibt es bei der e-Vergabe nicht mehr, da Sie mit einem Benutzernamen und einem Passwort arbeiten.

Sie benutzen Zertifkate nur noch zur Signatur von PDF-Dokumenten, welches Sie bei der Signaturerstellung selbst auswählen müssen.

Alte Zertifikate werden nur noch zur einmaligen Migration benötigt (Wechsel ANA zu AnA-Web).


A118: Wie kann eine PDF-Datei signiert werden?

In der e-Vergabe können Sie PDF-Dokumente online im AnA-Web oder offline im SignaturClient für Bieter signieren.

AnA-Web: Sie können die PDF-Dateien online bei der Angebotsabgabe signieren. Nach dem Hochladen der PDF-Datei (über "Dateien hinzufügen") können Sie auf "Datei signieren" klicken (Symbol: Papierblock mit Stift), um den Signaturprozess zu starten. 

oder

SignaturClient für Bieter: Sie können die PDF-Dateien offline mit unserem SignaturClient für Bieter signieren. Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie weiteren Personen eine PDF-Datei zur Signatur zusenden können und Sie müssen sich nicht im AnA-Web einloggen. Eine Signaturprüfung der signierten Datei ist hier möglich.

Hinweis: PDF-Dokumente ohne Signaturfeld können auch signiert werden. Wenn unsere Signaturkomponente im PDF-Dokument kein freies Signaturfeld findet, wird eine weitere Seite mit 4 freien Signaturfeldern beigefügt.

Link: Anleitung für die Signaturerstellung und -prüfung


A200: Fehler bei Wechsel zum AnA-Web mit Software-Zertifikat (fortgeschrittene Datei)

Wenn sie aufgefordert werden ihren PIN einzugeben, sehen Sie links oben einen Button "Datei öffnen". Bitte wählen Sie hier das korrekte Zertifikat aus. Nach Eingabe des Passwortes bestägigen Sie mit "weiter", "OK" und "WEITER" und müssen das Passwort ein zweites Mal eingeben.

A201: Fehler bei Wechsel zum AnA-Web mit Software-Zertifikat (fortgeschrittene Datei)

Falls Sie sich im AnA-Web neu registriert haben, statt die Migration (den Wechsel vom AnA zum AnA-Web) und anschließend zusätzlich den Wechsel auch durchgeführt haben, sind Sie zwei Mal im AnA-Web registriert.
Eine Funktion für die Deregistrierung ist für Juni 2017 geplant. Mit der Implementierung dieser Funktion können Sie dann die doppelte Registrierung löschen.

A203: Kann der Personalausweis für die e-Vergabe des Bundes zur Anmeldung bzw. Registrierung genutzt werden?

Nein. Zur Anmeldung bzw. Registrierung müssen Sie sich über die Webseite einloggen.

S100: Kann der neue Personalausweis für die Signatur genutzt werden?

Ja. Wenn Sie ein qualifiziertes Zertifikat erworben haben und das Zertifikat auf dem Personalausweis aufgespielt ist, können Sie PDF-Dokumente mit dem Signatur-Client für Bieter signieren.

S101: Deregistrierung des Accounts auf der e-Vergabe

Eine Deregistrierung Ihrer Firma kann nur dann erfolgen, wenn kein Angebot bzw. Teilnahmeantrag zu einem Verfahren abgegeben worde.
Wenn dies bereits erfolgt ist, muss die entsprechende Vergabestelle das Verfahren zuerst archivieren, damit Sie die Deregistrierung Ihrer Firma durchführen können.

Vorgehensweise:

  1. Loggen Sie sich mit dem Account ein der deregistriert werden soll.
  2. Klicken Sie auf den Reiter "Meine e-Vergabe".
  3. Gehen Sie dort mit dem Mauszeiger auf den Punkt "Administration", es öffnet sich eine Auflistung von Unterpunkten: klicken Sie dort auf "Registrierungsverwaltung".
  4. Auf dieser Seite finden Sie unten den grauen Button "UNTERNEHMEN DEREGISTRIEREN". Wenn Sie Punkt anklicken wird Ihr Unternehmen (inklusive aller angelegter Nutzer) entfernt.

Deregistrierung