Navigation und Service

Arbeiten mit der e-Vergabe

Bitte beachten Sie, dass der freie Download von Teilnahme- und Vergabeunterlagen über die Ausschreibungssuche nur einer ersten Ansicht dient.

Um aktiv an einer Ausschreibung teilnehmen zu können, müssen Sie vor Ablauf der Teilnahmefrist die Teilnahme beantragen. Nur wenn Sie die Teilnahme an der Ausschreibung mit dem Angebotsassistenten (AnA) beantragt haben (siehe Schritt 1-4), werden Sie über etwaige Änderungen der Vergabeunterlagen aktiv informiert, können Bieterfragen zur Ausschreibung stellen bzw. die Antworten hierzu erhalten und Teilnahmeanträge oder Angebote abgeben.

Ablauf

1. Angebotsassistent starten

Starten Sie bitte den Angebotsassistenten (ANA starten ).

[Hinweise für Mac-User]

2. Anmelden am Angebotsassistenten (AnA)
Markieren Sie den gewünschten Benutzer in der Nutzerauswahl und klicken auf "Anmelden". Geben Sie dann die PIN (Kennwort, Passwort) ein, die Sie vom Zertifikatsanbieter erhalten haben.

Haben Sie Probleme beim Anmelden? Dann schauen Sie einfach in unserem FAQ-Bereich vorbei.
3. Verfahren Suchen
In der Hauptmenüleiste des AnA gehe Sie bitte auf -> Verfahren -> Suchen... -> Suchbegriff eingeben -> Button "Suchen...".

Detaillierte Informationen zu diesem und den folgenden Punkten finden Sie im Handbuch AnA.

4. Vergabe- bzw. Teilnahmeunterlagen anfordern

Markieren Sie in der Ergebnisliste Ihrer Suche das gewünschte Verfahren und lassen sich entweder den Bekanntmachungstext im Browser "Anzeigen..." oder fordern Sie die Vergabeunterlagen über die Schaltfläche "Anfordern..." an. Lesen und Bestätigen Sie die weiteren Dialoge und führen dann eine Replikation aus, um die Vergabeunterlagen vom Server in die lokale Datenbank des Angebotsassistenten zu laden.

Wenn der Button "Anfordern..." ausgegraut ist, dann ist die Teilnahmefrist bereits abgelaufen!

Durch den Klick auf die Schaltlfläche "Anfordern..." haben Sie die Teilnahme am Verfahren beantragt.


Anmerkung:
Ausschreibungen von OBA-Light-Vergabestellen sind an dem Briefumschlag-Symbol in der Ergebnisliste Ihrer Suche zu erkennen. Die Kommunkation in Richtung OBA-Light-Vergabestellen erfolgt auf dem Postweg (nicht über e-Vergabe). Angebote, Teilnahmeanträge und Bieterfragen sind daher an OBA-Light-Vergabestellen per Briefpost einzureichen.

Beachten Sie unbedingt die Hinweise im Bekanntmachungstext der Ausschreibung im Punkt "Vergabe-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen ... sind erhältlich bei:

5. Unterlagen exportieren

Beim Exportieren werden die Vergabeunterlagen aus dem Angebotsassistenten auf Ihre Festplatte kopiert.

Nach der Auswahl des gewünschten Verfahrens (über den Menüpunkt "Verfahren -> Auswählen") finden Sie die Vergabe- bzw. Teilnahmeunterlagen im Ordner "Eingang -> Vergabeunterlagen". Markieren Sie den gesamten Ordner "Vergabeunterlagen" und wählen
"Alle auswählen -> Hauptmenü -> Dokumente -> Exportieren". Sie können den AnA dann schließen

6. Unterlagen ausfüllen

Füllen Sie die Dokumente (meist PDF) lokal auf ihrem Rechner mit Hilfe eines PDF-Viewers aus und speichern Sie diese dann (z.B. in einem Unterordner "Ausgefüllte Dokumente"). Da einige Vergabestellen nichtstandardisierte aktive Inhalte in Ihren PDF-Dokumenten verwenden, können diese Dokumente nicht mehr mit beliebigen PDF-Viewern bearbeitet werden. Zum Ausfüllen der bereitgestellten Dokumente empfehlen wir daher generell den Adobe Reader XI oder höher.

Wenn die Vergabeunterlagen Leistungsverzeichnisse im .aidf-Format enthalten, so können diese Dateien mit dem Programm LV-Cockpit von AI geöffnet und bearbeitet werden. Sie finden das Programm unter https://www.lv-cockpit.de. Für technische Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an den Support von AI.

Windows

Unter Windows sollten die Dokumente unbedingt mit Adobe Reader ausgefüllt werden! Andere PDF-Programme speichern die eingegebenen Daten möglicherweise nicht, bzw. sie sind später evtl. nicht sichtbar.

Mac OSX

Auf dem Mac sollten die Dokumente unbedingt mit Adobe Reader ausgefüllt werden! Das Programm "Vorschau" auf dem Mac, sowie andere PDF-Viewer speichern die eingegebenen Daten möglicherweise nicht, bzw. sie sind später evtl. nicht sichtbar.

Linux

Unter Linux empfehlen wir den Einsatz des aktuellen Adobe Readers für Windows. Wie Sie diesen mit Hilfe von PlayOnLinux/Wine zum Laufen bekommen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Kontaktieren Sie für die Beantwortung inhaltlicher Fragen bitte den Sachbearbeiter der Ausschreibung. Hierzu zählen Fragen zum Ausfüllen der Dokumente, zu den Fristen, zum Vergaberecht und zu Bieterfragen und -antworten. Die Kontaktdaten finden Sie in der Bekanntmachung der Ausschreibung.

7. Unterlagen signieren

Wichtig: Das zu signierende Dokument muss unbedingt geschlossen sein!

Die Vergabestelle gibt vor, welche Dokumente digital unterschrieben (signiert) werden müssen. Wie sie Dokumente Signieren und die Signatur prüfen erfahren Sie unter
Signieren und Prüfen für Bieter.

8. Unterlagen importieren

Beim Importieren werden Ihre ausgefüllten und signierten Unterlagen von Ihrer Festplatte in den Angebotsassistenten kopiert. Die Unterlagen sind damit noch NICHT an die e-Vergabe versendet!

Melden Sie sich am AnA an. Markieren Sie den Ordner "Ausgang -> Angebote" (bzw. Teilnahmeantrag).
Dann im Hauptmenü -> Dokumente -> Importieren. Importieren Sie ALLE für die Angebotsabgabe/bzw. Abgabe von Teilnahmeunterlagen relevanten Dokumente (inklusive der zuvor unterschriebenen Datei(n)).

9. Angebot bzw. Teilnahmeunterlagen versenden

Markieren Sie die zu versendenden Dokumente und schließen Sie die Angebotsabgabe (bzw. die Abgabe der Teilnahmeunterlagen) mit dem wichtigen Schritt "Dokumente -> Versenden" ab.

Eine Datei namens "Angebot.zip" wird (im Fall einer Angebotsabgabe) erzeugt und Sie erhalten nach einer erneuten Replikation (Datei -> Replizieren) eine Empfangsbestätigung in den Ordner "Eingang -> Empfangsbestätigung".

So geht es weiter: Tipps zur Angebotsabgabe